Der Feuerwehr-Musikzug kommt nach Spenge

 Plakat spenge web 16

Ein ganz besonderes Konzert gibt es im November in der Stadthalle Spenge zu erleben. Dort findet am 06.11.2016 bereits zum dritten Mal das Spenger Konzert des Feuerwehr-Musikzugs der Stadt Bielefeld statt.

Einen unterhaltsamen Nachmittag verspricht jetzt schon das Programm. Zum Repertoire gehören Stücke aus einem halben Jahrhundert Musikzug. Das Orchester feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum.


Durch den Abend führen wird auch in diesem Jahr wieder Moderator Roland van Mark.

Beginn des Konzerts ist am 06.11.2016 um 16.30 Uhr in der Stadthalle Spenge (Marktstraße 13, 32139 Spenge).

Der Eintritt kostet 8,00 Euro, Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei der Buchhandlung Nottelmann in Spenge.

 


 

Der Moderator: Roland van Markroland van mark web

 

Durchs Programm führen wird wieder in altbewährter lockerer und souveräner Art Moderator Roland van Mark.

Das kann ja was werden: Ein Trompete spielender Elektro Ingenieur führt durchs Programm… das klingt ja nach „guter“ Laune.
Doch mit all diesen Vorurteilen räumt Roland van Mark als Moderator gehörig auf. Musikalischer Verstand, Witz und Spontanität zeichnen Ihn aus und nicht selten enden die Moderation und der Nachmittag ganz anders als gedacht.

 

 

 

 


 

Unsere Gäste: Der Männergesangverein Hücker-Aschen

MGV web

Unterstützt wird der Feuerwehr-Musikzug bei seinem Konzert vom Männergesangverein Hücker-Aschen.

Der Männergesangverein Hücker-Aschen wurde gegründet im Jahr 1950. Er besteht zur Zeit aus rund 20 Sängern. Geleitet wird er von Heribert Josephs.

Besonderen Wert legt der Chor auf moderne Chormusik. So wird momentan neuere Chor-Literatur von zum Beispiel Udo Jürgens oder Semino Rossi erarbeitet.

Der Männergesangverein Hücker-Aschen ist bereits zum zweiten Mal Gast des Feuerwehr-Musikzugs. Seinen ersten Gastauftritt gab er auf dem Konzert in der Stadthalle Spenge im Jahr 2015.

spenge15 01

Back to Top