Musikzug aus der Sommerpause zurück: Auftritt beim Dreyener Schützenfest

Nach einer sehr warmen Sommerpause, in der sich unsere Musiker erholten, konnten wir in der letzten Woche wieder anfangen zu proben und auch schon am Sonntag auftreten.

LRM EXPORT 20180831 151234

Diesmal führte es uns nach Enger-Dreyen, wo zum sechzigsten Mal das Schützenfest vom Schützenverein Dreyen e.V. von 1958 gefeiert wurde. So wurden wir in einem Wagen, welcher von einem Oldtimer-Trecker gezogen wurde, mit unseren Instrumenten zum Bauhof der Stadt Enger gebracht. Dort versammelten sich die Dreyener Schützen mit anderen Vereinen, welche eingeladen wurden. Es bildete sich einer großer Festumzug, der musikalisch diesmal nicht nur von uns begleitet wurde, sondern auch vom Spielmannszug Enger, dem Spielmannszug Kirchlengern und der Blaskapelle Humfeld. Mit bekannten Märschen, wie dem Geschwind Marsch und dem Petersburger Marsch, ging es den Dreyener Berg erst hinunter nach Westerenger und anschließend wieder hinauf nach Dreyen zum Festplatz.

IMG 20180826 WA0054

Hier fanden Ehrungen statt; es wurden Schüsse abgefeuert. Im Anschluss spielten wir im vollen Festzelt Unterhaltungsmusik, wo wir auch von der Blaskapelle Humfeld angefeuert wurden. An dieser Stelle: Grüße an die Freunde aus Humfeld.

Gegen 21 Uhr führten wir, bevor das Feuerwerk gestartet wurde, den Großen Zapfenstreich durch.   

Back to Top