GH klein Für die Löschabteilung Senne waren die Tage vom 19.05 - 22.05.2016 neben einer Menge Organisationsarbeit auch mit sehr vielen schönen Momenten verbunden. Die Löschabteilung kann sich über ein neues Gerätehaus am Feuerwehrweg freuen. Dieser wurde als Teilstück der Krackserstraße neu benannt. Das alte Gerätehaus von 1953 wurde, da es den heutigen Standards nicht mehr entsprach, im Februar 2015 abgerissen. Die Grundsteinlegung erfolgte dann am 11.06.2015 und das Richtfest  fand am 21.08.2015 statt.

 

Das Programm der Löschabteilung an diesen Tagen war gut strukturiert.

 

Am 19. fand die offizielle Übergabe des Gerätehauses statt. Neben der Löschabteilung waren natürlich auch weitere Gäste anwesend, wie unter anderem Herr Rainer Kleibrink, der Leiter der Bielefelder Feuerwehr, die zuständige Dezernentin Frau Ritschel, Herr Jücker vom ISB, der Bürgermeister aus Senne und die zuständige Architektin.

Übergabe klein

 

Diese richteten dankende Worte an die Beteiligten des Baus des Gerätehauses und natürlich auch an die Löschabteilung für ihr ehrenamtliches Engagement im Bereich der Feuerwehr.

 

 

 

 

Im weitFahrzeughalle kleineren Verlauf wurden noch einmal die wichtigsten Daten zum neuen Gerätehaus, wie beispielsweise die gute Schwarz- Weißtrennung oder auch die neue Fahrzeughalle, die in Zukunft Platz für sieben Fahrzeuge, darunter auch neue Fahrzeuge für die Löschabteilung, bietet erläutert.

Am 22. gab es dann zur Feier des neuen Gerätehauses einen Tag der offenen Tür.

Ehrungen klein

 

 

Zu sehen bekamen die Besucher die Fahrzeuge der Löschabteilung und die Ehrungen einiger Löschabteilungsmitglieder.

 

Innen klein

 

 

 

Auch für Musik war gesorgt. Der Spielmannszug Löschzug Avenwedde begleitete an diesem Tag die verschiedenen Aktionen rund um das Gerätehaus.

 

Außen klein

 

Ebenfalls wurden auch Aktionen für die Kleinen angboten. So konnten sie bei der Schnitzeljagd mitmachen, Quizfragen beantworten und danach auf der Hüpfburg um die Wette hüpfen.

 Für das leibliche Wohl wurde durch die Löschabteilung Senne ebenfalls gesorgt. So konnten sich die Besucher mit Getränken und einer leckeren Bratwurst oder Pommes stärken.

 

Zum Nachmittag hin gab es dann ein positives Resümee seitens der Löschabteilung, zu den vergangenen Tagen.

Back to Top