Musikzug erwacht mit dem Frühjahrskonzert aus dem Winterschlaf

 

IMG 20190407 WA0024Lange haben die Musiker und Musikerinnen des Feuerwehr- Musikzuges auf den letzten Sonntag (07.04.2019) hingefiebert, denn es wurde wochenlang für das Frühjahrskonzert in unterschiedlichen Besetzungen intensiv geprobt.

Die Halle der Realschule Jöllenbeck wurde fast vollständig gefüllt und die Zuhörer gaben ein weiteres Mal positive Rückmeldungen, was auch der kreativen Gestaltung des Konzertes und der lockeren Moderation zu verdanken ist.

Unüberhörbar fing das Konzert mit der Fähigkeit des Musikzuges an, wofür er bekannt ist: Spielend wurde mit dem "Steigermarsch" einmarschiert. Auch zahlreiche Soli waren im Vergleich zum letzten Jahr vertreten. Die Gebrüder Timon und Mika Sieweke zeigten ihr Geschick auf der Trompete und auf dem Saxophon in den Stücken "An der Weser" und "Yakety Sax". Das Klarinetten- Duo Corinna Wörmann und Sebastian Voigt spielte den "Wild Cat Blues".

Auch das Alphorn-Trio, bestehend aus Gerd Müller, Michael Gulde und Jochen Brogmus, mit der "Pregizer Alphornpolka" lenkte die Blicke der Zuhörer auf sich.

Ein gemeinschaftliches Auftreten des Nachwuchsorchesters "Music on Fire" und des Musikzuges gab es bei dem aus dem Radio bekannten Song "An Tagen wie diesen", wo der Musikzug beim Refrain hinzustieß. Des Weiteren gab es auch einen Party-Hit-Mix, mit dem wir auch die jungen Zuhörer ansprechen konnten.

Eine Besonderheit des Auftritts war die Ehrung des stellv. Dirigenten und Leiters von "Music on Fire" Michael Gulde für sein ehrenamtliches Engagement in der Nachwuchsarbeit mit dem Feuerwehrenehrenkreuz in Silber durch den Leiter der Feuerwehr Bielefeld Hans-Dieter Mühlenweg.

 

An dieser Stelle möchten wir auch unseren nächsten Auftritt verkünden: Am Mittwoch, den 15.05.2019, um 19 Uhr auf dem Marktplatz in Jöllenbeck. Wir freuen uns auf Sie!

IMG 20190407 WA0025

 
 
 
 
Back to Top