Läufer holen den 1. und den 4. Platz



Laufpokal kleinDie Laufgruppe der Berufsfeuerwehr Bielefeld konnte zum wiederholten Male einen Erfolg verbuchen. Beim 26. Oesterweger Volks- und Feuerwehrlauf holte in der Feuerwehrmannschaftswertung auf der 6-km-Distanz eine Vierer-Mannschaft der insgesamt 9 Bielefelder LäuferInnen den ersten, die andere Vierer-Mannschaft den vierten von 8 Plätzen. Als einzige teilnehmende Feuerwehrfrau konnte Silvia Stiegelmeier in der Einzelwertung eine hervorragende Leistung erzielen. Die beiden Vierer-Mannschaften bestanden aus folgenden Läufern:



1. Mannschaft:

  • Achim Kipp (WA 2) - 23:08 min
  • Timm Poetting (WA 1) - 23:09 min
  • Daniel Sarjadjuk (B1-13) - 25:03 min
  • Marian Kuhfuß (B1-13) - 26:14 min

Mit einer Gesamtzeit von 1:37:34 - Platz 1.



2. Mannschaft

  • Benjamin Peter (WA 2)
  • Kai Reddig (WA 2)
  • Hartmut Thiede (WA 3)
  • Christian Bartling (B1-13)

Mit einer Gesamtzeit von 1:50:47 - Platz 4.



Der Oesterweger Volks- und Feuerwehrlauf wird vom Löschzug Oesterweg (bei Versmold) veranstaltet. Es werden Läufe in den Disziplinen Laufen, Inliner und Walken für Bambinis, Schüler und Erwachsene durchgeführt. Der Mannschaftslauf hat eine Distanz von 6 km, bei dem außer den Feuerwehrmannschaften alle anderen Mannschaften und auch Einzelläufer gewertet werden.

Gordon Majewski bezeichnete diese guten Laufleistungen als eine gute Repräsentation der Berufsfeuerwehr und bedankte sich besonders bei Achim Kipp für die Organisation.

Back to Top